Linux Netbooks Vs XP Netbooks

Written by fuzailfaisal on 26. December 2019 11:40 o'clock

    

Technikbegeisterte Verbraucher wissen die vielfältigen Möglichkeiten bei Netbooks zu schätzen. Netbooks besetzen für die Uneingeweihten das profitable Marktsegment zwischen Voll-Laptops und Smartphones.

 

Die Markttrends zeigen, dass der Markt für Netbook-Computer in den nächsten Jahren weiterhin exponentiell wachsen wird. Um diese Prognose zu nutzen, stellen die Hersteller Modelle her, die unterschiedliche demografische Merkmale aufweisen. Form und Faktor sind fast immer der entscheidende Faktor beim Kauf eines Netbooks; Es gibt jedoch einige Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, darunter das Betriebssystem. Zwar ist es richtig, dass Microsoft auf dem Betriebssystemmarkt (über XP und Vista) einen Würgegriff hat. Linux gewinnt jedoch stetig an Boden.

Es gab schon immer heftige Diskussionen über Linux-Netbooks im Vergleich zu XP-Netbooks, aber es gibt keinen klaren Gewinner, da es unterschiedliche Kriterien gibt, um das Leistungsniveau zu bestimmen, von denen einige subjektiver Natur sind. Vielleicht ist der beste Weg, um dieses Thema anzugehen, ohne Windows XP- oder Linux-Fan zu werden, die besten Funktionen jedes Betriebssystems hervorzuheben und die Unzulänglichkeiten zu erwähnen. Auf diese Weise kann der Verbraucher entscheiden, welches Betriebssystem für bestimmte Funktionen am besten geeignet ist.

Das Linux-System ist auf Anhieb das Betriebssystem der Wahl, da es den Benutzern kostenlos zur Verfügung steht. Dies ist der Hauptgrund, warum es eine beliebte Wahl bei Menschen ist, die nach einer Alternative zu Windows XP suchen. notebook linux kostenlos angeboten, da es auf einem Open-Source-Code basiert, mit dem erfahrene Benutzer die Benutzeroberfläche des Systems anpassen können. Dies ermöglicht eine kontinuierliche Verbesserung der Codierung, sodass die Version des Betriebssystems, die den Benutzer erreicht, bestimmte Benutzeranforderungen erfüllt. Da es kostenlos ist, werden die Preise für Mini-Laptops, die nicht im Lieferumfang von Windows enthalten sind, gesenkt. Der Nachteil ist, dass es bestimmte Software und Geräte gibt, die unter Linux nicht funktionieren. Dies ist eine kleine Unannehmlichkeit, die einige Benutzer gerne übersehen.

Windows XP hingegen ist ein System, das nur wenige Anpassungen zulässt. Dies wird jedoch durch die intuitive Benutzeroberfläche und das benutzerfreundliche Design kompensiert. Außerdem hat Microsoft im Laufe der Jahre verschiedene Windows-Versionen herausgebracht, mit denen sich die Benutzer an die Benutzeroberfläche und die Steuerelemente gewöhnt haben. Viele Benutzer wenden sich in erster Linie aufgrund ihrer Vertrautheit XP zu, weshalb XP-Netbooks bei den Linux-Netbooks weitaus beliebter sind.

Comments

There are no comments yet!